Bücher
  

 

Als Buchautor habe ich Kompetenz in der kompletten Abwicklung von Buchprojekten. Ich schreibe Filmbücher, liefere Beiträge für Sammelbände und Filmlexika, fungiere als Herausgeber, recherchiere Illustrationen und verhandle mit Verlagen.
  
  
Buchveröffentlichungen:

Geschichte und ństhetik des dokumentarischen Films in Deutschland 1895-1945.

Triumph der Bilder. Der deutsche Kulturfilm der 20er und 30er Jahre im internationalen Vergleich.

Die Einübung des dokumentarischen Blicks. Fiction Film und Non Fiction Film zwischen Wahrheitsanspruch und expressiver Sachlichkeit 1895 -1945.

Cinemas Futures: Cain, Abel or Cable? The Screen Arts in the Digital Age.

Trau - Schau - Wem. Digitalisierung und dokumentarische Form.

Zeichen der Zeit. Zur Geschichte der "Stuttgarter Schule". (vergriffen)

Natur und ihre filmische Auflösung. (vergriffen)

Am Ende Video - Video am Ende? Aspekte der Elektronisierung der Spielfilmproduktion. (vergriffen)
  
  

Buchbeiträge:

Zahlreiche Beiträge und Mitglied des Advisory Board: Ian Aitken (ed.): Encyclopedia of the Documentary Film. New York 2005 (in Vorbereitung)

German Wochenschau in World War II. In: Dan Streible (ed.): Re-Examing the Newsreel. Philadelphia 2004 (in Vorbereitung)

"Nationalsozialistischer Realismus" und Film-Krieg. Am Beispiel der Deutschen Wochenschau. In: Harro Segeberg (Hg.): Mediale Mobilmachung. Das Dritte Reich und der Film. Paderborn 2004. S. 151 - 178 (in Vorbereitung)

Die Digitalisierung und das Kino. Zur populären Geschichte des „electronic cinema“ und der Schaffung neuer Bilderwelten. In: Lorenz Engell, Britta Neitzel (Hg.): Das Gesicht der Welt. Medien in der digitalen Kultur. Paderborn 2004, S. 157-170 (in Vorbereitung)

Frühes Kino im Ensemble der Schaulust - zum Beispiel Marburg. In: Jürgen Felix, Heinz-B. Heller, Karl Prümm (Hg.): Der Film im Ensemble der Künste um 1900. Wien 2004 (in Vorbereitung)

Propagandistic Problems of German Newsreels during the Second World War. In: Historical Journal for Film, Radio, Television. Spring 2004. S. 133 - 142

Stichworte: Kinoverleih, Sendeanstalt, Videothek. In: Hans-Otto Hügel (Hg.): Lexikon Populäre Kultur. Stuttgart 2003

Formen und Tendenzen des dokumentarischen Films in und zwischen den Weltkriegen. Eine Einführung. In: Peter Zimmermann, Kay Hoffmann (Hg.): Triumph der Bilder. Der deutsche Kulturfilm der 20er und 30er Jahre im internationalen Vergleich. Konstanz 2003, S. 9 - 23.

Wirklichkeitsberichte als „Sauerteig“ des neuen Films. Die Deutsche Wochenschau als Kriegspropaganda. In: Peter Zimmermann, Kay Hoffmann (Hg.): Triumph der Bilder. Der deutsche Kulturfilm der 20er und 30er Jahre im internationalen Vergleich. Konstanz 2003

Kino-Architektur. In: Thomas Koebner (Hg.): Sachwörterbuch des Films. Stuttgart 2002

Die Welt mit Röntgenblick sehen. In: Joachim Polzer (Hg.): Aufstieg und Untergang des Tonfilms. Weltwunder der Kinematographie 6/2002, Potsdam 2001. S. 413 - 422

Rhythmus, Rhythmus, Rhythmus! Avantgarde und Moderne im Faschismus. In: Ursula von Keitz, Kay Hoffmann (Hg.): Die Einübung des dokumentarischen Blicks. Fiction Film und Non Fiction Film zwischen Wahrheitsanspruch und expressiver Sachlichkeit 1895 -1945. Marburg 2001. S. 169 - 191

Zur Digitalisierung der Filmproduktion und Zukunft des Kinos. In: DVB Multimedia Bayern: Global Media. Fusionen - Visionen - Illusionen. Dokumentation der Medientage München 2000. Berlin 2001. S. 143 - 146

Cinema Electrónico. No Caminho do Digital. In: Porto 2001: digital cinema. Porto 2001. S. 59 - 66

Wie „lebendig“ kann Fernsehen sein? In: Gerd Hallenberger, Helmut Schanze (Hg.): Live is Life. Mediale Inszenierung des Authentischen. Baden-Baden 2000. S. 163 - 176

Unterm Pfaster liegt der Strand . Einige Anmerkungen zum Piraten im Film. In: Hartmut Roder (Hg.): Piraten. Die Herren der sieben Meere. Bremen 2000. S. 130 - 135

Sog der Wirklichkeit. Zur Renaissance des Dokumentarischen. In: Hans-Peter Burmeister (Hg.): Loccumer Protokolle 57/99. Transformationen von Film und Kino in der europäischen Integration. Loccum 2000. S. 211 - 222

Viola König, Martin Emele, Kay Hoffmann (Hg.): Museum - Movie - Multimedia. In: Jahrbuch VIII. Übersee-Museum Bremen. Bremen 2000. S. 11 - 159

‘I see, if I Believe it’ - Documentary and the Digital. In: Thomas Elsaesser, Kay Hoffmann (Hg.): Cinemas Futures: Cain, Abel or Cable? The Screen Arts in the Digital Age. Amsterdam 1998. S. 159 - 166

Electronic Cinema - On the Way to the Digital. In: Thomas Elsaesser, Kay Hoffmann (Hg.): Cinemas Futures: Cain, Abel or Cable? The Screen Arts in the Digital Age. Amsterdam 1998. S. 241 - 249

Das dokumentarische Bild im Zeitalter der digitalen Manipulierbarkeit. In: Kay Hoffmann (Hg.): Trau - Schau - Wem. Digitalisierung und dokumentarische Form. Konstanz 1997. S. 13 - 28

Dokumentarisches Bild und digitale Manipulation. In: Zeitgeschichte im Wandel. Tagungsband der 3. Österreichischen Zeitgeschichtstage 1997. S. 505 - 511

Zahlreiche Beiträge in: Rainer Rother (Hg.): Sachlexikon Film. rororo Handbuch. Reinbek 1997

Die Kunst, sich über Wasser zu halten oder: von den Ursachen des Rassismus in Le Thé Au Harem D'Archimede. In: Joachim Schmitt-Sasse (Hg.): Widergänger. Faschismus und Anti­faschismus im Film. Münster 1993. S. 286 - 297

Zwischen Propaganda und militärischer Waffe. Das Fernsehen im Nazi-Reich. In: Schmitt-Sasse, Joachim/Roßmann, Wittich (Hg.): Achtung! Fertig! Los! Vorkriegsjahre 1935-1939. Berlin 1989. S. 106 - 109

Die Elektronisierung der Spielfilmproduktion findet so nicht statt - Konsequenzen für die Filmge­schichtsschreibung. In: Hickethier, Knut (Hg.): Filmgeschichte schreiben. Ansätze, Entwürfe und Methoden. Dokumentation der Tagung der GFF 1988. Berlin 1989. S. 188 - 195

Bildschirm contra Leinwand? In: TIP Filmjahrbuch Nr.1 Daten, Berichte, Kritiken Juli 1984 - Juli 1985. Frankfurt 1985. S. 246 - 250